PriMus – Promovieren im Museum

Die Leuphana Universität Lüneburg führte mit sechs Museen in der Hamburger Metropolregion ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes interdisziplinäres Programm durch. Ziel war es, ein museumsbezogenes Ausbildungsmodul zu installieren, das eine Promotion und Inhalte einer wissenschaftlichen Museumsausbildung miteinander verbindet. In unserem Haus bearbeitete die wissenschaftliche Mitarbeiterin Fumi Takayanagi das Thema „Kontinuität und Wandel materieller Kultur in der Provinz Dalarna (Schweden)“. Es beruhte auf der umfangreichen Schweden-Sammlung des Museums.

In Kooperation mit der Leuphana Universität Lüneburg
Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

Laufzeit: 1. Januar 2017 – Ende 2019


Logo Bundesministerium für Forschung und BildungLogo Leuphana

Kontakt:
Prof. Dr. Bernd Schmelz
Kurator der Abteilung Europa & Hexenarchiv
fon +49 40 42 88 79 – 502
mail bernd.schmelz@markk-hamburg.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.