Führung

Der Riss zwischen den Löwenfüßen

Audio-Spaziergang von Tania Mancheno und Katharina Pelosi

Löwenstatue vor dem MARKK

Der Standort des MARKK zeugt von einer besonderen Verbindung von Kunst, Wissenschaft und Mobilität in der Stadt. Der akustische Rundgang startet an einer Löwenstatue vor dem Museum. Hier werfen wir zusammen einen Blick in den sprichwörtlichen Riss zwischen den Füßen und fragen: Welche Geschichten werden erzählt und welche werden (immer noch) nicht gehört? Wie könnten die Verbindungen zwischen Forschung und Kolonialismus in der Museumsgeschichte sichtbar gemacht werden? Es erwartet Sie ein transdisziplinäres, künstlerisches Projekt, das laufend zum Denken einlädt.
Der Audio-Spaziergang wurde mit freundlicher Unterstützung der Körber-Stiftung konzeptioniert. Die geführten Rundgänge werden in Kooperation mit der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e. V. durchgeführt.

Kosten & Vorverkauf

€ 12 | ermäßigt € 6
Mit Voranmeldung unter anmeldung@markk-hamburg.de | begrenzte Teilnehmer*innenzahl
Bitte beachten Sie, dass Ihre Teilnahme erst mit der Anmeldebestätigung gültig wird.

Über die Macherinnen

Dr. Tania Mancheno ist freie Wissenschaftlerin und Dozentin für Politikwissenschaft und Geographie an der Universität Hamburg. Außerdem ist sie assoziiertes Mitglied der Forschungsstelle „Hamburgs (post-)koloniales Erbe/Hamburg und die frühe Globalisierung“. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind dekoloniale und afrozentrisch-feministische Theorien, das Phänomen der postkolonialen urbanen Gewalt und der europäische Umgang mit Kolonialismus.

Katharina Pelosi studierte am Institut für Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen und arbeitet als Audiokünstlerin im Bereich Performance, Choreographie und Installation. Sie ist Teil des feministischen Performance Kollektivs Swoosh Lieu. Mit Swoosh Lieu entstanden ebenfalls Hörspielproduktionen für den NDR. Sie war mit ihrem künstlerischen Promotionsprojekt „Sound als erinnerungskulturelles Medium im post_kolonialen Hamburg“ Mitglied im Graduiertenkolleg Performing Citizenship.

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.