Museumsgespräch

„es erinnert mich an …“ – Alchi

Das Vermittlungsangebot richtet sich vorrangig an die ganze Familie, samt all ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen.  Aus diesem Grund sind Menschen aus jeder Altersgruppe willkommen!

Fotografien in der Ausstellung „Alchi – Klosterjuwel im Himalaya“ bieten Teilnehmer*innen die Möglichkeit, mit ihren persönlichen Erfahrungen in Verbindung zu treten. Museumsobjekte des MARKK und Fotografien von Peter van Ham werden in diesem Programm ausschließlich aus der Perspektive der Teilnehmenden besprochen.

Mit der Moderatorin sprechen Teilnehmer*innen über Ausstellungsobjekte in einem völlig neuen Kontext: Dieser Zusammenhang entsteht aus der persönlicher Erfahrung und Erinnerung. Ziel dieses Projekts ist, die Perspektiven der Besucher*innen in den Fokus zu rücken.

Erfahre Ausstellungsobjekte aus einzigartiger Perspektive! Lerne deine Freund*innen, Familie oder neue Menschen kennen!

 

 

Kosten und Voranmeldung

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.
Eine Voranmeldung ist daher notwendig und ab dem 01. Oktober 2020 möglich.
Bitte zeigen Sie Ihre Bestätigung am Tag der Veranstaltung an der Kasse vor.
Personen ohne Voranmeldung können wir daher nur berücksichtigen, sofern die Veranstaltung nicht ausgebucht ist.

Hier zur Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.