Children & Young People at the Museum

Kinder, auf ins MARKK!

Workshop für Schulklassen

Postkoloniale Erinnerung und künstlerische Praxis
Workshop
Anmeldung bis 15.2. 2020 unter veranstaltung@markk-hamburg.de
Der Workshop richtet sich an eine Schulklasse (10.-13. Klasse)
€ 80

Nicht nur in Kunstmuseen, sondern auch in Häusern mit ethnografischen Sammlungen, wie dem MARKK, wird mit internationalen Künstler*innen gearbeitet. Viele Künstler*innen benutzen aber Methoden, die aus der Ethnologie stammen. Auch im Rahmen des Schulunterrichts werden bestimmte Methoden, wie das ästhetische Forschen, vermehrt eingesetzt. In dem Workshop werden künstlerische Arbeiten im MARKK diskutiert. Die Schüler*innen werden angeregt, über den Themenbereich Kunst, Museen und Erinnerung zu arbeiten und gestalten den Workshop aktiv mit.

Kosten für weitere Termine auf Anfrage unter veranstaltung@markk-hamburg.de
Der Workshop ist eine Selbstverpflichtungsveranstaltung im Rahmen des Bündnisses DIE VIELEN.

Frühjahrsferien 2020

Kinder, auf ins MARKK! In diesen Frühjahrsferien könnt ihr Monster kreieren und Comics zeichnen. Gruppen empfehlen wir das DINGStitut, hier können Kinder ab 6 Jahren den Alltag erforschen. Und der ist spannender als ihr denkt!

So 1. März | 14-17.30 Uhr
Monster, Monster, Monster
Für mutige Kinder von 5- 12 Jahren
ohne Voranmeldung
Mach´ dir ein Monster! Heute geht es im MARKK um Monster, Geisterwesen und ihre Verwandten. Ihr habt die Gelegenheit, euch eure eigenen Monster zu kreieren… mal furchterregend, mal niedlich, mal groß und mal klein…

Weitere Informationen unter markk-hamburg.de

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Museums am Rothenbaum (MARKK) e. V.


 

Di 3. März | Do 5. März | Di 10. März | Do 12. März
Jeweils 10-12 Uhr
Das DINGStitut
Institut zur Erforschung und Dokumentation der alltäglichen Dinge
Zeichenangebot von Saskia Bannasch, Karin Kraemer und Si-Ying Fung
Ab 6 Jahren
Mit Voranmeldung unter veranstaltung@markk-hamburg.de bis zum 24. Februar
€ 2 pro Kind
Noch nie gesehen? Was ist das denn? Und was macht man damit? Das DINGStitut sucht neugierige Forscher*innen, die sich für die Entdeckung unbekannter Dinge des Alltags begeistern. Nach den Arbeitsmethoden der Zeichnerinnen, die Anfang des letzten Jahrhunderts für das Musem arbeiteten nähern wir uns skurrilen bis gewöhnlichen Dingen auf künstlerisch-forschende Weise. Dabei ist eure Phantasie mit ein wichtiges Handwerkszeug.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch und würdigen eure Arbeit am Ende mit einer Urkunde des DINGStituts!


 

Charlot´s Comicwerkstatt
ab 6 Jahren
Ohne Voranmeldung
€ 2 pro Kind

Sa 7. März | 13 – 16.30 Uhr
Märchenhafte Geschichten
Hast du ein Lieblingsmärchen? Oder vielleicht eine tolle Idee für ein brandneues Märchen? Hast du dir schon einmal überlegt, wie das als Comic aussehen könnte? Komm vorbei, um mit viel Fantasie und Farbe deine eigenen, von Märchen inspirierten Comics zu entwerfen.

Sa 14. März 2020 | 13 – 16.30 Uhr
Comics der Zukunft
Wie könnte die Welt in 100 Jahren aussehen? Wird es fliegende Roboter, unterirdische Städte oder Häuser aus Gummi geben? Wie sieht dann eine Schule aus – oder gibt es vielleicht gar keine mehr? Lass deiner Fantasie freien Lauf und zeichne einen Comic aus dem Jahr 2119.

Hallo Objekt!

Samstags | jeweils 15-16 Uhr
Hallo Objekt!
Für Kinder ab 8 Jahren und erwachsene Begleitung
An Samstagen treffen wir uns und nähern uns auf kreative, spielerische und unkonventionelle Art den Dingen des Museums an. Wir schreiben Geschichten an Objekte, spielen Objekte nach, kneten neue Dinge und kommen miteinander ins Gespräch.

Informationen zu unseren Terminen finden Sie hier

€ 4 p. Kind, ohne Voranmeldung

Kindergeburtstage

Geburtstage feiert man mit Freund*innen! Bei den Geburtstagsangeboten für Gruppen von bis zu zehn Kindern stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Je nach Programm kann Kuchen für eine Pause mitgebracht oder ein anschließender Imbiss im Museumsrestaurant gebucht werden.

Einen Überblick über das Angebot für Geburtstagsgruppen des Restaurants im Museum finden Sie hier Restaurant Okzident_Kindergeburtstage

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten werden darf und alle teilnehmenden Kinder in die ausgeschriebene Altersgruppe fallen müssen. Auch Geschwisterkinder zählen als Teilnehmer.

Einen Raum vor oder nach dem Programm zu nutzen, ist leider nicht möglich.

Bitte buchen Sie beim
Museumsdienst Hamburg,
+49 40 42 81 31 0.
Zur Webseite des Museumsdienstes Hamburg

Improvisationstheater

Donnerstags | jeweils ab 16 Uhr
Deutsch-Spanisches Improvisationstheater
Theaterpädagogin und Schauspielerin Mavi Cubas bietet fortlaufende Kurse in Improvisationstheater für unterschiedliche Altersstufen an. Die Kurse werden auf Deutsch und Spanisch abgehalten.
Jeweils donnerstags zwischen 16 und 19.30 Uhr

Informationen und Anmeldung
Mavi Cubas
mavi.theater@gmx.de
0176. 20332585