Taking Care

Das MARKK ist seit Oktober 2019 Mitglied des neuen EU-Projektes „TAKING CARE. Ethnographic and World Cultures Museums as Spaces of Care“. An dem 4 Jahre laufenden Projekt unter der Leitung des Weltmuseum Wien sind 14 europäische Partnermuseen aus 11 Ländern beteiligt.

In den letzten Jahren ist die Zusammenarbeit mit Vertreter*innen von Herkunftsgesellschaften und Diasporagemeinschaften zu einer etablierten Praxis in ethnografischen und Weltkulturen-Museen geworden. Dabei entstand ein Bewusstsein dafür, dass Museen heute nicht mehr nur für ihre Sammlungen Sorge tragen, sondern auch für die mit diesen verbundenen Menschen.

Die klassischen Aufgaben eines Museums umfassen heute mehr als Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln. Es geht auch um das Teilen von kulturellem Erbe, das Kommunizieren von Wissen, das Schaffen von neuen Zugängen und das Heilen kolonialer Traumata, wozu auch Rückgaben gehören können. Der englische Ausdruck „taking care“ fasst diesen Ansatz gut zusammen und fungiert als Titel des neuen EU-Projekts.

weiterlesen

TAKING CARE wird durch das Programm „Creatives Europe“ der Europäischen Union mit 2 Mio. Euro co-finanziert. Geplant sind Residenzen, Workshops und experimentelle Ausstellungen.

Kontakt:
Suy Lan Hopmann
Kuratorin für Outreach
fon +49 40 42 88 79 – 421
mail suylan.hopmann@markk-hamburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partnerorganisationen:

  • Weltmuseum Wien/KHM-Museumsverband, Wien (AT) – Koordinator
  • Statens museer för världskultur, Göteborg, Stockholm (SE)
  • Mucem – Musée des civilisations de l’Europe et de la Méditerranée, Marseille (FR)
  • Nationalmuseet, Kopenhagen (DK)
  • Linden-Museum Stuttgart (DE)
  • Slovenski etnografski muzej, Ljubljana (SI)
  • Museu Etnològic i de Cultures del Món/Institut de Cultura de Barcelona (ES)
  • MARKK – Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt, Hamburg (DE)
  • Pitt Rivers Museum Oxford – University of Oxford (UK)
  • Musée royal de l’Afrique centrale, Tervuren (BE)
  • Stichting Nationaal Museum van Wereldculturen, Leiden, Amsterdam, Berg en Dal (NL)
  • Museum of Archaeology and Anthropology – University of Cambridge (UK)
  • Museo delle Civiltà – Museo Preistorico Etnografico «Luigi Pigorini», Rom (IT)
  • Culture Lab, Tervuren (BE)

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Newsletteranmeldung

Einstellungen anpassen