Forschungsprojekte

Die disziplinübergreifende Erforschung unserer Sammlungen aus verschiedenen Perspektiven ist uns ein zentrales Anliegen. Wir unterstützen den Dialog, den Wissensaustausch und die Kooperation mit Wissenschaftler*innen, Kurator*innen, diversen Akteur*innen der Stadtgesellschaft sowie mit den Nachkommen der Gesellschaften, aus denen die Sammlungen stammen. Unsere Forschungsprojekte und –programme untersuchen materielle Kulturen und Künste aus kulturanthropologischer, kulturgeschichtlicher sowie kunsthistorischer Perspektive. Sie beschäftigen sich mit der historischen Verortung unserer Bestände in der Stadt- und Globalgeschichte und widmen sich der kritischen Aufarbeitung unserer Institutions- und Sammlungsgeschichten. Aktuelle Debatten zu den Themen Kolonialismus, kulturelles Erbe und Identität werden ebenfalls anhand unserer Sammlungen reflektiert.

Arbeitsfoto mit Inventarkarten zu div. Objekten
Blick in den Ausstellungssaal der Sonderausstellung Ovizire

Koloniale Fotografien aus Deutsch-Südwestafrika im MARKK

Ein einjähriges Kunst- und Forschungsfellowship brachte die Künstler*innen Vitjitua Ndjiharine, Nicola Brandt und Nashilongweshipwe Mushaandja und die Historikerin…

Artikel ansehen

PriMus – Promovieren im Museum

Die Leuphana Universität Lüneburg führte mit sechs Museen in der Hamburger Metropolregion ein vom Bundesministerium für Bildung und…

Artikel ansehen

Museum am Rothenbaum

Museumsstipendium Kulturelle Vielfalt und Migration

Das Museumsstipendium ist eine zweijährige wissenschaftliche Mitarbeits- und kuratorische Assistenzstelle mit inhaltlichem Schwerpunkt in den Sammlungsbereichen Europa und…

Artikel ansehen

Ausschnitt aus einem teilkolorierten Holzblockdruck aus der Sammlung Gottsche

Forschungsprojekt „Kolorierte Landkarten“

Zu den Sammlungen des MARKK gehören zahlreiche kolorierte Landkarten aus Ostasien, namentlich aus Japan, Korea und China. Sie…

Artikel ansehen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Newsletteranmeldung

Einstellungen anpassen