Neuigkeiten

Besuch der National Commission for Museums and Monuments (NCMM), Nigeria, im MARKK

Direktorin Barbara Plankensteiner empfing heute den Generaldirektor der National Commission for Museums and Monuments (NCMM) Nigeria, Prof. Abba Isa Tijani, zusammen mit seinem Director of Legal Services, Babatunde Adebiyi, die das MARKK in Hamburg besuchten um ein Arbeitsgespräch zur Restitution der Benin-Sammlung des Museums und zur zukünftigen Zusammenarbeit zu führen. Im Anschluss werden sie weitere Museen in Deutschland besuchen.

Prof. Abba Isa Tijani war zuletzt im Dezember 2021 zur Eröffnung der Ausstellung Benin. Geraubte Geschichte in Hamburg. Nigerias Bestreben ist es schon seit langem, die nationalen Schätze zurück zu erhalten, die 1897 im Zuge einer britischen Strafexpedition aus dem Königspalast in Benin-City geraubt wurden, und die sich in großer Zahl auch in deutschen Museen befinden.
Als Co-Sprecherin der Benin Dialogue Group mit Prof. Tijani, steht Barbara Plankensteiner in kontinuierlichen Austausch mit allen involvierten Museen und dem NCMM in Nigeria und war an den Restitutionsverhandlungen Deutschlands mit Nigeria beteiligt.

Die Ausstellung Benin. Geraubte Geschichte ist noch bis Ende 2022 in Hamburg zu sehen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.