Werkstatt für Kinder,Workshop

»Das DINGStitut«. Institut zur Erforschung und Dokumentation der alltäglichen Dinge

Ferienprogramm für Kinder von 6-10 Jahren

Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 

Noch nie gesehen?
Was ist das denn?
Und was macht man damit?
Das DINGStitut sucht neugierige Forscherinnen und Forscher, die sich für die Entdeckung unbekannter Dinge des Alltags begeistern. Nach den Arbeitsmethoden der Zeichnerinnen, die Anfang des letzten Jahrhunderts für das Museum arbeiteten nähern wir uns skurrilen bis gewöhnlichen Dingen auf künstlerisch-forschende Weise. Dabei ist eure Fantasie mit ein wichtiges Handwerkszeug.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch und würdigen eure Arbeit am Ende mit einer Urkunde des DINGStituts!

Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 

 

Ferienprogramm im MARKK

»Das DINGStitut«
Institut zur Erforschung und Dokumentation der alltäglichen Dinge ist an folgenden Terminen tätig

8. Oktober 2019 mit Karin Kraemer. Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 
10. Oktober 2019 mit Karin Kraemer. Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 
15. Oktober 2019 mit Saskia Bannasch. Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 
17. Oktober 2019 mit Si-Ying Fung. Für Gruppen ausgebucht. – Einzelteilnehmer können gern dazu kommen. 

Wir können eventuell einen weiteren Gruppentermin am 07.10. und am 09.10. anbieten. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: veranstaltung@markk-hamburg.de

Jeweils 10.30 -13 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.