Workshop

Ich heule mit den Wölfen

Philosophieren mit Kindern / Schulklassen

Gespraytes Wolfsmotiv "All City Movement – Frame 6" von Jussi TwoSeven, 2019⠀

Wird man wilder, wenn man einen Wolfspelz trägt? Wo im Körper sitzt das Ich? Welche Farbe hat ein wildes Ich? Und kann ich mir aussuchen wie wild ich bin? Ausgehend von Fragen zum „wilden Ich“ wollen wir in ein gemeinsames Philosophieren gelangen. Dabei wird auch die Ausstellung zum Gesprächspartner und liefert uns Anregungen für unser Denken. Nach unserem gemeinsamen Philosophieren geht das Begreifen mit den Händen weiter und jeder erfindet eine eigene Pflegelotion für das Ungezähmte.

Eine Veranstaltung mit Mona Harry

Kosten & Anmeldung

ab 1. Klasse

€ 85 mit Voranmeldung bis zum 8. September 2019 unter veranstaltung@markk-hamburg.de

Über die Referentin

Die Kunst- und Philosophiestudentin Mona Harry ist seit Ende 2011 auf Poetry-Slam-Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Videos ihres Textes „Liebesgedicht an den Norde“ entwickelten sich viral zu einem Internet-Hit mit über 300.000 Aufrufen innerhalb von 2 Wochen. 2015 stand sie im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Im Frühjahr 2018 erschien ihr selbst illustriertes Kinderbuch Mutproben, sowie ihr Buch Norden und andere Richtungen im KJM Verlag. Im Frühjahr 2019 erschien ihr Buch Hamburg und andere Gelegenheiten.

Sie leitet Poetry Slam Workshops in verschiedenen (auch interdisziplinären) Kontexten, sowie Veranstaltungen im Bereich Philosophieren mit Kindern Bitte klicken Sie hier für weitere Infos

Das Schulentwicklungsprojekt Forschendes Lernen begleitet sie an verschiedenen Hamburger und Schleswig-Holsteiner Schulen.

Seit 2018 arbeitet sie außerdem als Kunstvermittlerin in der Kunsthalle Hamburg.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.