Kurator*innenführung

Karte-Farbe-Hamburg!

Himmelskarte, Verleger Peter Schenk, um 1700

Drei Jahre lang wurde in Hamburg Grundlagenforschung an Landkarten vergangener Jahrhunderte betrieben. Welche Farben befinden sich darauf? Was für Farbstoffe und Pigmente wurden verwendet? Wie wurden sie eingesetzt? Wie steuern sie das „Lesen“ der Karte? Haben sie eine tiefere Bedeutung?

Während der Ausstellung der Projektergebnisse im MARKK bieten die Forscher:innen Kuratorenführungen zu Karten und Projekt an. In diesen drei Spezialführungen am Eröffnungswochenende gehen sie jedoch noch tiefer und widmen sich ausführlich jeweils einem einzigen „Lieblings“thema.

In dieser Führung begleitet Dr. Benjamin van der Linde Teilnehmer:innen und spricht über die Stadt Hamburg als Zentrum der Kolorierung

 

Über die Führung:

Hamburg war Heimat namhafter Kartensammler, pfiffiger Koloristen und gewiefter Kupferdrucker. In der Stadt wurden Karten entworfen, gehandelt und vor allem mit Farbe versehen. In der Führung gehen wir der Frage nach, warum Hamburg bei der Entwicklung von Kartenkolorierung so eine wichtige Rolle spielte, warum die Elbinseln früher äußerst bunt koloriert wurden und warum ehemals farbenfrohe Karten Hamburgs heute blass sind.

 

Preis und Voranmeldung

Unsere jungen Besucher*:innen, bis 18 Jahren, dürfen das Museum kostenlos besuchen.

Führung: als Teil des Landkartenwochenendes ist die Führung für alle kostenfrei.

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.
Eine Voranmeldung ist daher notwendig.
Bitte zeigen Sie Ihre Bestätigung am Tag der Veranstaltung an der Kasse vor.
Personen ohne Voranmeldung können wir daher nur berücksichtigen, sofern die Veranstaltung nicht ausgebucht ist.

Hier zur Anmeldung

Unsere Veranstaltungen werden nach den jeweils aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt. Bitte informieren

Sie sich vorab unter markk-hamburg.de/veranstaltungen, ob und in welchem Format (live / digital) die Veranstaltungen stattfinden können und ob

eine Anmeldung erforderlich ist.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.