Mexikanisches Totenfest 2021: Festival de Muertos y Vivos – Eintritt frei

Der Tag der Toten ist eines der wichtigsten Feste in Mexiko und weltweit bekannt: Zu Allerheiligen und Allerseelen kommen die Lebenden und die Toten für jeweils eine Nacht zusammen. Anlässlich dieser Feierlichkeiten findet im MARKK ein einwöchiges Festival statt. Vorträge, Tanzdarbietungen, ein mexikanischer Film und Workshops für Kinder befassen sich mal spielerisch, mal künstlerisch und teils nachdenklich mit unserer Sterblichkeit.

El altar u ofrenda del Día de Muertos en México es el resultado del sincretismo de las creencias prehispánicas y católicas. Aunque los elementos en ellos son similares, se diferencían según la región del país y costumbres familiares. El fin es el mismo; que la visita de los parientes y amigos difuntos sea lo más placentera y dulce.

In Kooperation mit dem Círculo Mexicano Alemán e. V.

Programm

30.10.2021 – 3G-Veranstaltung:

12:00 Begrüßung durch Norma Kesting, 1. Vorsitzende des CIMA und ausführlichere Erklärung des Altars durch Sabine Clausen, CIMA  im großen Hörsaal
Kosten: Museumseintritt. Anmeldung hier

12:00 Workshop für Kinder über den Xolotl, den Hund, der die Menschen ins Jenseits begleitet im Zwischenraum
Kosten: Museumseintritt. Anmeldung hier

13 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Kosten: Museumseintritt. Keine Anmeldung notwendig.

13:00 „Unterwegs mit Xoloitzcuintli“ – Vortrag von Christian Brückner im großen Hörsaal
Kosten: Museumseintritt. Anmeldung hier

14:00 Workshop für Kinder über den Xolotl, den Hund, der die Menschen ins Jenseits begleitet im Zwischenraum Kosten: Museumseintritt. Anmeldung hier

14 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Kosten: Museumseintritt. Keine Anmeldung notwendig.

15 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Kosten: Museumseintritt. Keine Anmeldung notwendig.

15:00 „Angelitos – die Rückkehr verstorbener Kinder am 1. November in Mexiko“ – Vortrag von Claudia Chavez-de Lederbogen im Zwischenraum
Kosten: Museumseintritt. Anmeldung hier

16:00 Sol Mexicano – Tanzaufführung und mehr im großen Hörsaal
Kosten: Museumseintritt zzgl. 3 €. Anmeldung hier

Außerdem gibt es heiße Schokolade und Totenbrot im Restaurant des Museums.
Keine Anmeldung notwendig.

Und vielleicht begegnen Sie ja einer Catrina…

31.10.2021: See for free der Hamburger Museen – 2G-Veranstaltung – der Eintritt ist frei

12:00 Begrüßung durch Norma Kesting, 1. Vorsitzende des CIMA und ausführlichere Erklärung des Altars durch Sabine Clausen, CIMA  im großen Hörsaal
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

12-16 Uhr Verkauf von Totenköpfen zum Bemalen im Gewölbesaal.
Solange der Vorrat reicht.

13 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

13:30 „Der Totentag in Mexiko“ – Vortrag Claudia Chavez-de Lederbogen  im großen Hörsaal
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

14 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

15 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

15:00 „Tenangos, eine neue (alte) Tradition.“  Vortrag über die Stickereien des Altars von Ilda Martinez im Zwischenraum
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

16:00 Sol Mexicano – Tanzaufführung und mehr im großen Hörsaal
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

Außerdem gibt es heiße Schokolade und Totenbrot im Restaurant des Museums.
Dies ist eine 2G-Veranstaltung. Die Notwendigkeit zur Anmeldung entfällt. Der Eintritt ist frei.

Und vielleicht begegnen Sie ja einer Catrina…

02.11.2021 Allerseelen – 3G-Veranstaltung:

17:30 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Keine Anmeldung notwendig.

18:00 „Mit den Füßen im Himmel – Maler in Oaxaca“, Film Deutschland/Mexiko 1997, Regie: Boris Penth, Länge 87 Minuten – Filmvorführung mit einer Einführung von und Zeit für Fragen an Boris Penth, den Regisseur des Films im Großen Hörsaal
Kosten: 3 €. Anmeldung hier

04.11.2021 – 3G-Veranstaltung:

18:30 Moving Imaginative Bodies. Offene Probe mit Yolanda Morales & Team, Gewölbesaal
Anmeldungen an: imaginative.bodies@gmail.com; weitere Infos hier.

 05.11.2021 – 3G-Veranstaltung:

16:30 Moving Imaginative Bodies. Offene Probe mit Yolanda Morales & Team im Gewölbesaal
Anmeldungen an: imaginative.bodies@gmail.com; weitere Infos hier.

17:30 Uhr kurze Erklärungen vor dem Altar im Foyer
Keine Anmeldung notwendig.

18:00 Marìa Yebra, Johannes Ammon, Andrés Araque und Carlos Sardón singen und spielen für die, die von uns gegangen sind – Konzert, Großer Hörsaal
Kosten: 5 €.  Anmeldung hier

20:00 Uhr Marìa Yebra, Johannes Ammon, Andrés Araque und Carlos Sardón singen und spielen für die, die von uns gegangen sind – Konzert, Großer Hörsaal
Kosten: 5 €.  Anmeldung hier

Und vielleicht begegnen Sie ja einer Catrina…

Coronarichtlinien

Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind die Kapazitäten begrenzt. Deshalb sind Anmeldungen unbedingt erforderlich. Anmeldelinks finden Sie bei den einzelnen Programmpunkten.

Bitte beachten Sie die aktuelle Corona-Verordnung. Außer an festen Sitzplätzen gilt die Maskenpflicht. Das Ganze ist eine 3G-Veranstaltung. Bitte führen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.

Ausnahme: Der Sonntag der 31.10.2021 ist der See for free der Hamburger Museen. Das ist eine 2G-Veranstaltung. Bitte führen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Eine Voranmeldung entfällt hier. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der Nachweispflicht ausgenommen.  – Für einzelne Programmpunkte gibt es begrenzte Plätze.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.