(Post)Koloniale Spuren erforschen.

Englischsprachige Führung

Um 17 Uhr führen die G. Lachenal und Paul Wenzel Geißler durch die Ausstellung Amani. Auf den Spuren einer kolonialen Forschungsstation.

Im Anschluss findet ein Vortrag mit den beiden Referenten statt. Lachenal (Medizinhistoriker) und Geißler (Sozialanthropologe, Gastkurator der Ausstellung „Amani. Auf den Spuren eine kolonialen Forschungsstation“) untersuchen gemeinsam die Spuren von Kolonialismus und Dekolonisierung mit Fokus auf dem heutigen Afrika. Ihr beider Interesse gilt insbesondere dem postkolonialen Erbe der 1960er und 1970er Jahre.

Kosten

Eintritt frei.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.