Provenienzgeschichten – Ein Vortrag von Jamie Dau

In seinem Vortrag berichtet Jamie Dau, Provenienzforscher für den kolonialen Kontext am MARKK, über das Forschungsprojekt „Handelsnetzwerke als Basis des kolonialen Ethnografica-Vertriebs Westafrikas und Beschaffer von Sammlungsgut für das Hamburger Museum für Völkerkunde (1860-1920)“. Über Einblicke in seine Arbeit erfahren die Zuhörer:innen mehr zum aktuellen Zwischenstand des Projektes und die Provenienzforschung bei uns am Haus.

gefördert vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste

+++ Je nach Infektionsgeschehen wird diese Veranstaltung online gestreamt oder in unserem Hörsaal stattfinden. Genauere Informationen folgen an dieser Stelle +++

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.