Workshop

VHS unterwegs im MARKK

Theater-Workshop

Augusto Boal (1931 – 2009), brasilianischer Regisseur, Theaterautor und Theatertheoretiker, entwickelte in den Siebziger Jahren die Grundlagen des „Theaters der Unterdrückten“. Aus der Situation von Militärdiktatur und Unterdrückung schuf er eine Reihe von Theatermethoden, die die Einbeziehung des Publikums in Form eines echten Dialogs zum Ziel hat. In diesem Workshop finden wir einen Einstieg in die unterschiedlichen Methoden und probieren sie praktisch aus.

Geeignet für Menschen mit oder ohne Spielerfahrungen

Dieses Programm ist eine Zusammenarbeit mit VHS Hamburg

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.