What we do and what not

Präsentation und Diskurs

Das „Exit Frame Collective“ entstand 2012 in Ghana nach jahrelangen informellen Gesprächen und Kooperationen zwischen seinen fünf Mitgliedern – Adwoa Amoah, Ato Annan, Bernard Akoi-Jackson, Kelvin Haizel und Kwasi Ohene-Ayeh.
Die Gruppe arbeitet an der Schnittstelle zwischen Kunst und Pädagogik. Das Kollektiv testet, welche Möglichkeiten der Emanzipation die Kunst als solche einem Menschen des 21. Jahrhunderts bietet.

„What We Do and Whatnot“ ist eine Präsentation, die versuchen wird, einige der kritischen Ideen zu entschlüsseln, die die Arbeitsweise des Kollektivs bestimmen.

Ein Projekt mit Unterstützung der „Initiative für Ethnologische Sammlungen“ der Kulturstiftung des Bundes

Kosten, Voranmeldung & Corona

Die Veranstaltung findet digital statt.
Der Eintritt ist frei.

Zoom-Link:

Uhrzeit: 12.Dez..2021 04:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/99748598785?pwd=eC9sdlE0YmlKdDdhM2duaVVtMGJJZz09

Meeting-ID: 997 4859 8785

Kenncode: 080090

Schnelleinwahl mobil
+19292056099,,99748598785#,,,,*080090# Vereinigte Staaten (New York)
+12532158782,,99748598785#,,,,*080090# Vereinigte Staaten (Tacoma)

Einwahl nach aktuellem Standort

+1 929 205 6099 Vereinigte Staaten (New York)
+1 253 215 8782 Vereinigte Staaten (Tacoma)
+1 301 715 8592 Vereinigte Staaten (Washington DC)
+1 312 626 6799 Vereinigte Staaten (Chicago)
+1 346 248 7799 Vereinigte Staaten (Houston)
+1 669 900 6833 Vereinigte Staaten (San Jose)

Meeting-ID: 997 4859 8785

Kenncode: 080090

Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/ajZiY7AjK

 

 

Zur Anmeldung.

Das MARKK ist ab dem 20.11.21 im 2G-Betrieb.

Näheres unter: Hinweis zum Museumsbesuch – MARKK (markk-hamburg.de)

.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.