Kurator*innenführung

Zwischen Nachleben und Grenzüberschreitung – Aby Warburgs Sammlung symbolischer Pueblo-Kunst

Aby Warburg in einer Felsenlandschaft des Galisteo Basin, New Mexico, auf seiner Reise durch die USA, 1895, Fotograf:in unbekannt, Galisteo Basin, New Mexico, 1895

Mit der Ausstellung Blitzsymbol und Schlangentanz: Aby Warburg und die Kunst der Pueblo (Arbeitstitel) will das Museum am Rothenbaum zum ersten Mal den
Fokus auf eine für das Museum selbst, die Stadt Hamburg und die globale Kunstgeschichte, wichtige Sammlung legen, die als solche noch nie Gegenstand
eines Ausstellungsprojektes war.

In dieser Führung wird die Ausstellung aus der Perspektive der Kuratorin Christine Chavez betrachtet.

Preise und Voranmeldung

Unsere jungen Besucher*:innen, bis 18 Jahren, dürfen das Museum kostenlos besuchen.

Führung: €2 Pro Teilnehmer:in

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.
Eine Voranmeldung ist daher notwendig.
Bitte zeigen Sie Ihre Bestätigung am Tag der Veranstaltung an der Kasse vor.
Personen ohne Voranmeldung können wir daher nur berücksichtigen, sofern die Veranstaltung nicht ausgebucht ist.

Hier zur Anmeldung

Unsere Veranstaltungen werden nach den jeweils aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt. Bitte informieren Sie sich vorab unter markk-hamburg.de/veranstaltungen, ob und in welchem Format (live / digital) die Veranstaltungen stattfinden können und ob eine Anmeldung erforderlich ist.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.