Ferienprogramm,Workshop

Form / Gegenform

2-tägiger Gips- und Tonworkshop
im Maiferienprogramm

Wir untersuchen das Abenteuer Form und Gegenform: Zu Beginn erkunden wir ausgewählte Objekte (Form) im MARKK und suchen nach den Spuren ihrer Entstehung (Gegenform). Welche Hinweise haben die Künstler:innen, die in ethnografischen Sammlungen leider meist unbekannt bleiben, hinterlassen? Was können uns diese Spuren vermitteln? Im praktischen Teil haben wir die Gelegenheit, unter Anleitung der Künstlerin Anna Mieves mit Ton oder Gips zu arbeiten. Die Ergebnisse dieses Workshops werden im kommenden Jahr im neuen Spielzimmer „Beim Goldenen Turm“ präsentiert.

Wissenswertes + Preise

Dauer jeweils max. 240 Min.
Museumseintritt + € 8 | ab 14 Jahre

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.