Filmvorführung

„Máhccan – Homecoming“ ein Film von Suvi West und Anssi Kömi

Filmscreening

Zum Ende der Ausstellung „Das Land spricht – Sámi Horizonte“ zeigen wir den bewegenden wie auch ästhetisch wuchtigen Dokumentarfilm der samischen Filmemacherinnen Suvi West und Anssi Kömi. Die Filmemacherinnen nehmen uns mit hinter die Kulissen verschiedener europäischer Museen, die samische Objekte in ihren Depots lagern, und enthüllen so eine Welt, die visuell, philosophisch wie auch spirituell im Vorborgenen liegt. West und Anssi suchen über historische samische Museumsobjekte eine Verbindung zu den Vorfahren und stoßen dabei auf den kollektiven Schmerz des samischen Volkes.

Filmmaker Suvi West starts to break the outside image of the Sámis for the wellbeing of the whole nation. The film is set in the Museum world in a turning point, where the national museums have to deal with their colonialistic history. The National Museum of Finland returned thousands of everyday objects taken from the indigenous Sámi people back to them. Filmmaker Suvi West takes the audience behind the scenes of the museum world, revealing a visual, philosophical, and spiritual realm. She seeks a connection with ancestors through old museum objects, eventually arriving at the collective pain points of the Sámi people. How can the damage caused by outsiders be repaired so that collective pains can be left behind?

 

Informationen:
MÁHCCAN – HOMECOMING
Dokumentarfilm, Finnland/Norwegen 2023, 76 Minuten.
Regie: Suvi West & Anssi Kömi

Wissenswertes

Museumseintritt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen.